Die Anwaltskanzlei ist auf folgende Rechtsgebiete spezialisiert:

Asylrecht
Wenn Sie aus Ihrer Heimat geflohen sind, durchlaufen Sie in Deutschland mehrere Stationen bis zum Ausgang des Verfahrens.

  • Zuständige Aufnahmeeinrichtung

  • Persönliche Asylantragstellung

  • Prüfung des Dublin-Verfahrens (welcher EU-Mitgliedsstaat prüft den Asylantrag?)

  • Persönliche Anhörung

  • Entscheidung des Bundesamtes

  • Schutzformen (Flüchtlingsschutz, subsidiärer Schutz, Abschiebungsverbote)

  • Rechtsmittel gegen die Entscheidung

  • Ausgang des Asylverfahrens

  • Aufenthaltsrecht
    Wenn Sie Ihren Lebensmittelpunkt nach Deutschland verlegen möchten oder bereits nach Deutschland gezogen sind, sind für Sie die Regelungen des Aufenthaltsrechts besonders wichtig. Sie benötigen für den Aufenthalt in Deutschland (zusätzlich zu einem Visum) grundsätzlich einen Aufenthaltstitel. Der Aufenthaltstitel wird erteilt als

  • Aufenthaltserlaubnis, insbesondere für Angestellte, Studenten, Aus- und Weiterbildung und Selbständige

  • Blaue Karte - EU

  • Niederlassungserlaubnis

  • Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU

  • Humanitäre Aufenthaltstitel (z.B. Flüchtlinge)

  • Im Rahmen des Familiennachzugs haben Sie das Recht, Ihre Familie nach Deutschland nachzuziehen.

    Staatsangehörigkeitsrecht, beispielsweise:
    Wenn Sie dauerhaft in Deutschland leben, besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit

  • einer Einbürgerung

  • Ein Kind ausländischer Eltern erwirbt unter Umständen mit seiner Geburt in Deutschland neben der Staatsangehörigkeit der Eltern auch die deutsche Staatsangehörigkeit.


  • Copyright © 2016. All Rights Reserved. ImpressumDatenschutzerklärung